Kreisfischereiverein Tübingen e.V.

Willkommen beim KFV!

Wir als KFV Tübingen dienen seit nahezu 140 Jahren dem aquatischen Leben, den Gewässern und deren Reinhaltung.

Vielen Dank für die großartige Resonanz zu unseren Forellen! Die nächste Aktion werden wir Ostern 2022 machen. 

Burlafingen (Stand 24.11.2021)

In Bayern gilt seit dem 24.11.2021 zur Beherbergung 2G. Zudem ist die medizinische Maske nicht mehr ausreichend, es wird eine FFP2-Maske gefordert.

Wir möchten die Mitglieder des Vereins daran erinnern, dass ein Besuch in Burlafingen angemeldet werden muss. Bei der Anmeldung muß nun zwingend der Nachweis von 2G ALLER Besucher auf dieser Anmeldung nach Bayrischem Infektionsschutzgesetz mitgeschickt werden. 

Besuche ohne Anmeldung sind nicht erlaubt. Als Anmeldung und Bestätigung reicht es, wenn die Anmeldeemail als Ausdruck oder als Email auf dem Smartphone mitgeführt wird. Es werden keine Bestätigungsemails verschickt! 

Die aktuelle bayrische Corona-Verordnung findet ihr hier, und die Situation in Neu-Ulm findet ihr hier. Bitte informiert euch vor Fahrtantritt.

Aktuelle Informationen

Vereinsheim ab dem 4.12.2021

Seufz, nun mit Nachtrag 5.12. abends. Nach der aktuellen Regelung „Alarmstufe II“ gilt in der Gastronomie und damit im Vereinsheim nun 2G+. Ihr müßt also

Mehr erfahren »

Angler helfen

Unser Verein unterstützt den Fischerei-Verband Ahr e.V. mit einer Spende beim Wiederaufbau. Mehr dazu könnt Ihr im Menüpunkt Spenden lesen.

Mehr erfahren »

Der Kreisfischereiverein Tübingen

Wir sind stolz auf unsere Stadt, ihrer nahezu 1000-jährigen Stadtgeschichte, ihrer über 500-jährigen Universitätsgeschichte: Kepler, Hegel und Hölderlin haben hier studiert. Ganz sicherlich haben schon sie dem großen, griechischen Denker Thales von Milet gehuldigt, der vor mehr als 2500 Jahren schrieb:

„Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser, denn Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück.“

Bachforelle KFV Tübingen

Aktuelle Informationen

Wetter und Wasserstände

Sankt Petrus, Patron der Fischer, gilt als Wetterherr, der um gutes Wetter angerufen wird. Wir Angler, die „Petri-Jünger“, grüßen uns in Erinnerung an den gelernten Fischer mit „Petri Heil“.

Biologische Gewässergütebestimmung

Diese Frage klären seit 2009 einmal im Jahr die Schüler/innen der 9. Klasse der Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule Altingen unter der Anleitung des Kreisfischereivereins Tübingen e. V. durch eine biologische Gewässergütebestimmung.