Kreisfischereiverein Tübingen e.V.

Willkommen beim KFV!

Wir als KFV Tübingen dienen seit nahezu 140 Jahren dem aquatischen Leben, den Gewässern und deren Reinhaltung.

Abangeln am 9.10.2022

Am 9. Oktober findet unser traditionelles Abangeln in Burlafingen statt. Die Kameraden des Burlafinger Fischereivereins werden uns in gewohnter Art und Weise mit Roten und Schlachtplatte verköstigen.

Wir werden auch dieses Jahr keinen Bus mieten. Die Teilnehmer werden deswegen gebeten, privat oder in kleinen Fahrgemeinschaften zu fahren.

Angelbeginn vor Ort ist um 8:00 Uhr. Eine verbindliche Anmeldung wird erwartet, damit wir den Burlafingern mit dem Einkauf helfen können.

Die Anmeldung muss bis spätestens Dienstag, den 27.09.22 entweder im Vereinsheim oder über E-Mail: info@kfv-tuebingen.de erfolgen.

Achtung: Die beiden Burlafinger Seen sind ab Montag, dem 03.Oktober bis zum Beginn des Abangelns, am 9.10.2022, zur Befischung gesperrt! Der Kanal ist freigegeben.

Corona-Regeln

Die Corona-Regeln sind nun im Menüpunkt Corona zusammengefasst. Dieser bleibt auch, obwohl Stand April 2022 aktuell keine besonderen Regeln greifen. Dort stehen auch die Infos zu Burlafingen. 

Aktuelle Informationen

Anglerparkplatz K’furt

Wichtige Info für Angler am See in Kirchentellinsfurt: Es gibt dort einen neuen gebührenfreien Parkplatz für Angler. Dieser ist mit einem Zahlenschloss gesichert. Der Code

Mehr erfahren »

Der Kreisfischereiverein Tübingen

Wir sind stolz auf unsere Stadt, ihrer nahezu 1000-jährigen Stadtgeschichte, ihrer über 500-jährigen Universitätsgeschichte: Kepler, Hegel und Hölderlin haben hier studiert. Ganz sicherlich haben schon sie dem großen, griechischen Denker Thales von Milet gehuldigt, der vor mehr als 2500 Jahren schrieb:

„Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser, denn Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück.“

Bachforelle KFV Tübingen

Aktuelle Informationen

Wetter und Wasserstände

Sankt Petrus, Patron der Fischer, gilt als Wetterherr, der um gutes Wetter angerufen wird. Wir Angler, die „Petri-Jünger“, grüßen uns in Erinnerung an den gelernten Fischer mit „Petri Heil“.

Biologische Gewässergütebestimmung

Diese Frage klären seit 2009 einmal im Jahr die Schüler/innen der 9. Klasse der Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule Altingen unter der Anleitung des Kreisfischereivereins Tübingen e. V. durch eine biologische Gewässergütebestimmung.